Marktschreier- und Herbstfest in Leinefelde
Mit Lautstärke: Marktschreier „Wurst-Jan“ präsentiert leckere Fleischwaren. Foto: R

Marktschreier- und Herbstfest in Leinefelde

Leinefelde. Der Leinefelder Herbstmarkt hat sich zu einem festen Termin im Jahreskalender der Stadt etabliert. Und die Besucher können sich auch in diesem Jahr wieder auf die Angebote der Marktschreier freuen und dazu gemütlich beim verkaufsoffenen Sonntag einen Einkaufsbummel machen.

An diesem Wochenende, 24. und 25. September, steht die Leinefelder Bahnhofsstraße wieder ganz im Zeichen des Herbstmarktes. Nach der offiziellen Begrüßung am Sonnabend um 11 Uhr bieten die Marktschreier ihre Waren feil. Mit dabei sind Nudel-Ralli, alias Ralf Hörnchen, der seit mehr als 30 Jahren Marktschreier mit Leib und Seele ist. Wurst-Jan hat neben leckerer Wurst und Schinken stets einen lockeren Spruch auf der Zunge. Am Start sind auch Käse-Axel mit Spezialitäten aus ganz Europa, Keks-Sascha mit süßen Naschereien und Blumen-Jan der Pflanzen bündelweise verkauft. Die fünf Marktschreier bevölkern mit ihren Lkw nicht allein den Platz. Im Schlepptau des Spektakels befinden sich Stände mit Mode, Leder, Haushaltswaren –  aber auch Tiroler Speck und Bergkäse und einiges mehr. Natürlich werden die Besucher auch kulinarisch an beiden Tagen versorgt.

Neben Getränken und einem großen Angebot an Fisch, wie Aal, Backfisch, Krabben, Fischfrikadellen, Räucherlachs, Matjes gibt es auch Wurst und Steaks vom Schwenkgrill. An verschiedenen anderen Ständen gibt es Mode, Leder- und Haushaltswaren. Für Kinder soll es neben einem Karussell auch das Angebot zum Kinderschminken geben, kündigen die Veranstalter an. Musik und Unterhaltung verspricht am Sonntagnachmittag ab 13 Uhr die Showband Ohrwurm aus dem Eichsfeld. Außerdem hat am Sonntag der Leinefelder Einzelhandel seine Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet. hg

Authored by: Hallo Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.